Weitere Beiträge:

Muslime und Religionsfreiheit in Deutschland


Für die Programmübersicht zur Reihe „Muslime und Religionsfreiheit in ...

weiterlesen

Dem Frieden verpflichtet


Erklärung des Runden Tisches der Religionen in Deutschland zum Krieg in der ...

weiterlesen

Spitzengespräch zwischen dem Koordinationsrat der Muslime und der Deutschen Bischofskonferenz


Am 3. Februar trafen sich die Repräsentanten des Koordinationsrates der ...

weiterlesen

Der Ramadan ist für Muslime der Monat der Barmherzigkeit

15.06.2018

Der Ramadan ist für Muslime der Monat der Barmherzigkeit, Vergebung und Errettung. In dieser Zeit festigen sie ihre Beziehung zu Allah und zu ihren Mitmenschen. Auch Selbstreflektion und Disziplin sind im Ramadan besonders wichtig. Wer richtig fastet, der geht spirituell und auch körperlich gestärkt aus dem Ramadan.

 

Es ist unser Wunsch und unsere Hoffnung, diesen Zustand das ganze Jahr über beizubehalten. Das Ramadanfest mit seiner Atmosphäre der Geschwisterlichkeit und Solidarität gibt uns einen Vorgeschmack auf eine Welt, wie sie sein könnte, wenn wir die Tugenden des Ramadans beherzigen. Möge Allah uns dabei helfen.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen ein gesegnetes und fröhliches Ramadanfest!

Der Ramadan ist für Muslime der Monat der Barmherzigkeit

15. Juni 2018

Der Ramadan ist für Muslime der Monat der Barmherzigkeit, Vergebung und Errettung. In dieser Zeit festigen sie ihre Beziehung zu Allah und zu ihren Mitmenschen. Auch Selbstreflektion und Disziplin sind im Ramadan besonders wichtig. Wer richtig fastet, der geht spirituell und auch körperlich gestärkt aus dem Ramadan.

 

Es ist unser Wunsch und unsere Hoffnung, diesen Zustand das ganze Jahr über beizubehalten. Das Ramadanfest mit seiner Atmosphäre der Geschwisterlichkeit und Solidarität gibt uns einen Vorgeschmack auf eine Welt, wie sie sein könnte, wenn wir die Tugenden des Ramadans beherzigen. Möge Allah uns dabei helfen.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen ein gesegnetes und fröhliches Ramadanfest!