Weitere Beiträge:

Islamrat bedauert Bundestag-Beschluss zu ATIB

„Wir bedauern den Beschluss im Bundestag, den Moscheeverband ATIB zu beobachten“ erklärt Burhan Kesici, Vorsitzender des Islamrats für die Bundesrepublik...
Weiterlesen

KRM verurteilt Anschläge in französischem Gotteshaus.

Mit Bestürzung verurteilt der KRM Sprecher Burhan Kesici die Anschläge am heutigen Tage in Nizza. "Es ist entsetzlich, mit welcher...
Weiterlesen

KRM bedankt sich bei Moscheegemeinden im Kampf gegen das Coronavirus und mahnt eindringlich weiterhin den Ratgeber zu befolgen.

„Wir möchten uns bei all unseren Moscheevorständen und Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern sehr herzlich für die herausragenden Leistungen bei der Bewältigung...
Weiterlesen

Domradio.de: „Zeit der Gemeinschaft“

21. Mai 2020

Fastenbrechen findet nicht wie gewöhnlich statt.

Der Ramadan ist normalerweise eine Zeit der Gemeinschaft und der Familie. Es geht darum, während des Fastens sich Gedanken über den Sinn des Lebens zu machen. Zum Fastenbrechen abends gehört die Gemeinschaft mit der Familie untrennbar dazu und ist wichtiger Bestandteil der Spiritualität. Doch wegen der Corona-Pandemie geltenden Kontaktbeschränkungen konnte dieses Jahr nicht das richtige Ramadan-Gefühl aufkommen.

Burhan Kesici im Interview mit Domradio.de.

Hier geht es zum Beitrag.

Domradio.de: „Zeit der Gemeinschaft“

21. Mai 2020

Fastenbrechen findet nicht wie gewöhnlich statt.

Der Ramadan ist normalerweise eine Zeit der Gemeinschaft und der Familie. Es geht darum, während des Fastens sich Gedanken über den Sinn des Lebens zu machen. Zum Fastenbrechen abends gehört die Gemeinschaft mit der Familie untrennbar dazu und ist wichtiger Bestandteil der Spiritualität. Doch wegen der Corona-Pandemie geltenden Kontaktbeschränkungen konnte dieses Jahr nicht das richtige Ramadan-Gefühl aufkommen.

Burhan Kesici im Interview mit Domradio.de.

Hier geht es zum Beitrag.