Weitere Beiträge:

Islamrat bedauert Bundestag-Beschluss zu ATIB

„Wir bedauern den Beschluss im Bundestag, den Moscheeverband ATIB zu beobachten“ erklärt Burhan Kesici, Vorsitzender des Islamrats für die Bundesrepublik...
Weiterlesen

KRM verurteilt Anschläge in französischem Gotteshaus.

Mit Bestürzung verurteilt der KRM Sprecher Burhan Kesici die Anschläge am heutigen Tage in Nizza. "Es ist entsetzlich, mit welcher...
Weiterlesen

KRM bedankt sich bei Moscheegemeinden im Kampf gegen das Coronavirus und mahnt eindringlich weiterhin den Ratgeber zu befolgen.

„Wir möchten uns bei all unseren Moscheevorständen und Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern sehr herzlich für die herausragenden Leistungen bei der Bewältigung...
Weiterlesen

Information zum Tag der offenen Moschee 2020

2. September 2020

Der Tag der offenen Moschee (TOM) ist eine wichtige Gelegenheit des Austausches, des Kennenlernens und des Dialogs. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird er am 3. Oktober leider nur eingeschränkt stattfinden können.

Die Moscheegemeinden der im KRM organisierten Religionsgemeinschaften werden in den kommenden Wochen in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden nach Wegen suchen, diese traditionsreiche Aktion der Muslime in Deutschland in verantwortungsbewusster Weise durchzuführen.

Das Motto lautet dieses Jahr „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“. Damit möchte der KRM einen Einblick in die religiösen Prinzipien im Umgang mit Epidemien geben sowie die eingeschränkte Gemeindearbeit vor und während Corona sichtbar machen.

Alle weiteren Informationen und Materialien zum TOM 2020 werden in den kommenden Tagen und Wochen auf der Homepage www.tagderoffenenmoschee.de verfügbar sein.

Information zum Tag der offenen Moschee 2020

2. September 2020

Der Tag der offenen Moschee (TOM) ist eine wichtige Gelegenheit des Austausches, des Kennenlernens und des Dialogs. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird er am 3. Oktober leider nur eingeschränkt stattfinden können.

Die Moscheegemeinden der im KRM organisierten Religionsgemeinschaften werden in den kommenden Wochen in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden nach Wegen suchen, diese traditionsreiche Aktion der Muslime in Deutschland in verantwortungsbewusster Weise durchzuführen.

Das Motto lautet dieses Jahr „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“. Damit möchte der KRM einen Einblick in die religiösen Prinzipien im Umgang mit Epidemien geben sowie die eingeschränkte Gemeindearbeit vor und während Corona sichtbar machen.

Alle weiteren Informationen und Materialien zum TOM 2020 werden in den kommenden Tagen und Wochen auf der Homepage www.tagderoffenenmoschee.de verfügbar sein.