Weitere Beiträge:

Ergänzung zum Hygienekonzept des KRM zur „Stufenweise Öffnung der Moscheen“ aus Mai 2020 für NRW

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO)  Vom 7. Januar 2021 Aufgrund der neuen Verordnung...
Weiterlesen

Lirim Ziberi ist neuer Sprecher des Koordinationsrates der Muslime (KRM)

Lirim Ziberi von der Union der Islamisch-Albanischen Zentren in Deutschland (UIAZD) ist neuer Sprecher des Koordinationsrates der Muslime (KRM). Damit...
Weiterlesen

Islamiq: „Religionsvertreter begrüßen Maßnahmen gegen Rassismus“

Die Regierung hat an diesem Mittwoch in Berlin Maßnahmen zur Bekämpfung von Rassismus und Rechtsextremismus verabschiedet. Der Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland, der...
Weiterlesen

Information zum Tag der offenen Moschee 2020

2. September 2020

Der Tag der offenen Moschee (TOM) ist eine wichtige Gelegenheit des Austausches, des Kennenlernens und des Dialogs. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird er am 3. Oktober leider nur eingeschränkt stattfinden können.

Die Moscheegemeinden der im KRM organisierten Religionsgemeinschaften werden in den kommenden Wochen in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden nach Wegen suchen, diese traditionsreiche Aktion der Muslime in Deutschland in verantwortungsbewusster Weise durchzuführen.

Das Motto lautet dieses Jahr „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“. Damit möchte der KRM einen Einblick in die religiösen Prinzipien im Umgang mit Epidemien geben sowie die eingeschränkte Gemeindearbeit vor und während Corona sichtbar machen.

Alle weiteren Informationen und Materialien zum TOM 2020 werden in den kommenden Tagen und Wochen auf der Homepage www.tagderoffenenmoschee.de verfügbar sein.

Information zum Tag der offenen Moschee 2020

2. September 2020

Der Tag der offenen Moschee (TOM) ist eine wichtige Gelegenheit des Austausches, des Kennenlernens und des Dialogs. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird er am 3. Oktober leider nur eingeschränkt stattfinden können.

Die Moscheegemeinden der im KRM organisierten Religionsgemeinschaften werden in den kommenden Wochen in Abstimmung und Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden nach Wegen suchen, diese traditionsreiche Aktion der Muslime in Deutschland in verantwortungsbewusster Weise durchzuführen.

Das Motto lautet dieses Jahr „Glaube in außergewöhnlichen Zeiten“. Damit möchte der KRM einen Einblick in die religiösen Prinzipien im Umgang mit Epidemien geben sowie die eingeschränkte Gemeindearbeit vor und während Corona sichtbar machen.

Alle weiteren Informationen und Materialien zum TOM 2020 werden in den kommenden Tagen und Wochen auf der Homepage www.tagderoffenenmoschee.de verfügbar sein.