Weitere Beiträge:

Imam sein in Europa – Fakten, Erwartungen und Herausforderungen


Der Imam steht im Mittelpunkt der Debatten über Muslime in Europa. Sowohl das ...

weiterlesen

Online-Veranstaltungsreihe: Schmähung von religiösen Symbolen und Meinungsfreiheit


Der Islamrat für die BRD möchte in einer Veranstaltungsreihe das Thema ...

weiterlesen

Islamische Zeitung: Onlineseminar widmet sich muslimischem Leben als Gegenstand aufgeladener Debatten


geraumer Zeit steht muslimisches Leben in der Bundesrepublik öffentlich oft ...

weiterlesen

Islamrat verurteilt abscheulichen Anschlag

08.01.2015

Anlässlich des Anschlags auf das französische Satiremagazin “Charlie Hebdo”, bei dem zwölf Menschen getötet wurden, erklärt der Vorsitzende des Islamrats für die Bundesrepublik Deutschland (IRD), Ali Kızılkaya:

„Der schreckliche Anschlag von Paris hat uns alle erschüttert. Dieses abscheuliche Verbrechen ist durch nichts zu rechtfertigen. Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen der Opfer, den Beteiligten und dem französischen Volk.“

Mit diesem grausamen Akt haben die Attentäter den Propheten Muhammed und die Religion des Islams verhöhnt und beleidigt. Dieses Attentat ist ein Akt gegen die Menschlichkeit und zugleich ein Angriff gegen die Werte des Islams.

Islamrat verurteilt abscheulichen Anschlag

8. Januar 2015

Anlässlich des Anschlags auf das französische Satiremagazin “Charlie Hebdo”, bei dem zwölf Menschen getötet wurden, erklärt der Vorsitzende des Islamrats für die Bundesrepublik Deutschland (IRD), Ali Kızılkaya:

„Der schreckliche Anschlag von Paris hat uns alle erschüttert. Dieses abscheuliche Verbrechen ist durch nichts zu rechtfertigen. Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen der Opfer, den Beteiligten und dem französischen Volk.“

Mit diesem grausamen Akt haben die Attentäter den Propheten Muhammed und die Religion des Islams verhöhnt und beleidigt. Dieses Attentat ist ein Akt gegen die Menschlichkeit und zugleich ein Angriff gegen die Werte des Islams.