Weitere Beiträge:

Ergänzung zum Hygienekonzept des KRM zur „Stufenweise Öffnung der Moscheen“ aus Mai 2020 für NRW


Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ...

weiterlesen

Lirim Ziberi ist neuer Sprecher des Koordinationsrates der Muslime (KRM)


Lirim Ziberi von der Union der Islamisch-Albanischen Zentren in Deutschland ...

weiterlesen

Islamiq: „Religionsvertreter begrüßen Maßnahmen gegen Rassismus“


Die Regierung hat an diesem Mittwoch in Berlin Maßnahmen zur Bekämpfung ...

weiterlesen

Islamiq: „Religionsvertreter begrüßen Maßnahmen gegen Rassismus“

26. November 2020

Anfang März haben sich 110 schiitische Gemeinden in Deutschland zum Dachverband „Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ zusammengeschlossen.
Der Sprecher des KRM Erol Pürlü begrüßte die Gründung eines schiitischen Dachverbands und sagte: „Der Zusammenschluss der schiitischen Gemeinden in Deutschland zu einem Dachverband ist ein wichtiger Schritt, um die Interessen der schiitischen Glaubensgemeinschaft in dieser Gesellschaft zu vertreten. Ich wünsche dem neugegründeten Dachverband viel Erfolg.“
Auch innerhalb der im KRM vertretenen Religionsgemeinschaften befinden sich schiitische Gemeinden.

 

KRM begrüßt den Zusammenschluss der schiitischen Gemeinden in Deutschland

26. März 2009

Anfang März haben sich 110 schiitische Gemeinden in Deutschland zum Dachverband „Islamische Gemeinschaft der schiitischen Gemeinden Deutschlands“ zusammengeschlossen.
Der Sprecher des KRM Erol Pürlü begrüßte die Gründung eines schiitischen Dachverbands und sagte: „Der Zusammenschluss der schiitischen Gemeinden in Deutschland zu einem Dachverband ist ein wichtiger Schritt, um die Interessen der schiitischen Glaubensgemeinschaft in dieser Gesellschaft zu vertreten. Ich wünsche dem neugegründeten Dachverband viel Erfolg.“
Auch innerhalb der im KRM vertretenen Religionsgemeinschaften befinden sich schiitische Gemeinden.