Weitere Beiträge:

SWR: “Überlegen uns jetzt zweimal, was wir sagen“


Zu Beginn der Islamkonferenz hat Innenministerin Faeser von muslimischen ...

weiterlesen

Pressemitteilung: Islamrat kritisiert CDU-Grundsatzprogramm


Der Vorsitzende des Islamrates für die Bundesrepublik Deutschland, Burhan ...

weiterlesen

IslamiQ: Muslime kritisieren Passagen zum Islam im CDU-Grundsatzprogramm


„Solche Aussagen erschweren die Identifikation der Muslime mit ...

weiterlesen

KRM ruft zur Erdbeben-Nothilfe für Erdbebenopfer in Marokko auf

09.09.2023

Koordinationsrat der Muslime drückt den Marokkanerinnen und Marokkanern Beileid aus und ruft zur Erdbeben-Nothilfe auf:

„Wir sind tief betroffen angesichts der Folgen des Erdbebens in Marokko. Aktuellen Zahlen zufolge sind über 800 Menschen ums Leben gekommen. Es ist zu befürchten, dass diese Zahl noch weiter ansteigen könnte. Möge Allah die Verstorbenen in seiner Barmherzigkeit aufnehmen. Mögen die Verletzten schnell und vollständig genesen.

Wir drücken allen Marokkanerinnen und Marokkanern in Deutschland, die um ihre Familien, Verwandte und Freunde bangen, unsere Anteilnahme und unsere Solidarität aus.

Weiter rufen wir alle dazu auf, sich an der Hilfe für das marokkanische Volk neben Gebeten auch mit Nothilfe-Spenden zu beteiligen. Die Partner-Hilfsorganisationen der KRM-Mitglieder haben jetzt schon mit der Koordinierung der Hilfe begonnen.“

Köln, 09.09.2023

KRM ruft zur Erdbeben-Nothilfe für Erdbebenopfer in Marokko auf

9. September 2023

Koordinationsrat der Muslime drückt den Marokkanerinnen und Marokkanern Beileid aus und ruft zur Erdbeben-Nothilfe auf:

„Wir sind tief betroffen angesichts der Folgen des Erdbebens in Marokko. Aktuellen Zahlen zufolge sind über 800 Menschen ums Leben gekommen. Es ist zu befürchten, dass diese Zahl noch weiter ansteigen könnte. Möge Allah die Verstorbenen in seiner Barmherzigkeit aufnehmen. Mögen die Verletzten schnell und vollständig genesen.

Wir drücken allen Marokkanerinnen und Marokkanern in Deutschland, die um ihre Familien, Verwandte und Freunde bangen, unsere Anteilnahme und unsere Solidarität aus.

Weiter rufen wir alle dazu auf, sich an der Hilfe für das marokkanische Volk neben Gebeten auch mit Nothilfe-Spenden zu beteiligen. Die Partner-Hilfsorganisationen der KRM-Mitglieder haben jetzt schon mit der Koordinierung der Hilfe begonnen.“

Köln, 09.09.2023