Weitere Beiträge:

Imam sein in Europa – Fakten, Erwartungen und Herausforderungen


Der Imam steht im Mittelpunkt der Debatten über Muslime in Europa. Sowohl das ...

weiterlesen

Online-Veranstaltungsreihe: Schmähung von religiösen Symbolen und Meinungsfreiheit


Der Islamrat für die BRD möchte in einer Veranstaltungsreihe das Thema ...

weiterlesen

Islamische Zeitung: Onlineseminar widmet sich muslimischem Leben als Gegenstand aufgeladener Debatten


geraumer Zeit steht muslimisches Leben in der Bundesrepublik öffentlich oft ...

weiterlesen

Öffentliche Gebetsrufe zu Zeiten der Corona-Krise

21.04.2020

Das Corona-Virus wirkt mit Einschränkungen auf verschiedene Bereiche des Lebens ein, auch auf das religiöse Leben. Seit Wochen finden in Moscheen, Kirchen und Synagogen keine Gottesdienste oder andere Veranstaltungen statt. Es ensteht eine spirituelle Leere in den Religionsgemeinden. Murat Gümüş beschreibt für IslamiQ, welche Bedeutung die öffentlichen Gebetsrufe gerade jetzt in der Corona-Pandemie haben.


Hier geht es zum Beitrag.

Öffentliche Gebetsrufe zu Zeiten der Corona-Krise

21. April 2020

Das Corona-Virus wirkt mit Einschränkungen auf verschiedene Bereiche des Lebens ein, auch auf das religiöse Leben. Seit Wochen finden in Moscheen, Kirchen und Synagogen keine Gottesdienste oder andere Veranstaltungen statt. Es ensteht eine spirituelle Leere in den Religionsgemeinden. Murat Gümüş beschreibt für IslamiQ, welche Bedeutung die öffentlichen Gebetsrufe gerade jetzt in der Corona-Pandemie haben.


Hier geht es zum Beitrag.